Bildung
Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft, Münchberg

Frau trägt Tasche mit Aufdruck Hauswirtschaft

© Fotodesign Katzer

Der einsemestrige Studiengang Hauswirtschaft an der Landwirtschaftsschule in Münchberg lehrt, einen Haushalt fachkundig zu führen und ermöglicht eine zweite Berufsausbildung in Teilzeit.

Unsere Fachschule richtet sich an Frauen und Männer ohne hauswirtschaftliche Berufsbildung. Im Mittelpunkt stehen praktische Fertigkeiten und Fachwissen in der Hauswirtschaft sowie im Familien- und Haushaltsmanagement. Der Studiengang stärkt Persönlichkeit und Auftreten, er fördert unternehmerisches Denken und Handeln. Zudem vermittelt er die pädagogische Eignung, um Personen auszubilden und anzuleiten. Um Bildung, Beruf und Familie zu vereinbaren, findet der Studiengang in Teilzeitform statt. Der Unterricht findet in der Regel mittwochs von 8:15 bis 16:50 Uhr statt. Hinzu kommen einzelne Montage. Die Ferien sind überwiegend unterrichtsfrei.

Vormerkungen und Anmeldungen jederzeit möglich

Der laufende einsemestrige Studiengang an der Landwirtschaftsschule Münchberg, Abteilung Hauswirtschaft hat am 12. September 2018 begonnen. Im September 2020 startet wieder ein neues Semester Hauswirtschaft in Teilzeit. Es können maximal 24 Studierende aufgenommen werden. Interessierte können sich mit unten aufgeführten Aufnahmeantrag für die Schule bewerben oder unverbindlich auf einer Liste vormerken lassen. Sie werden vor Schulstart zu einem Informationsabend im Sommer 2020 eingeladen.
Für nähere Informationen dürfen Sie sich gerne an Carolin Schrott wenden.
Wir freuen uns auf Sie!
Unterrichtszeiten
  • Der Unterricht findet zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Haushalt und Berufstätigkeit in Teilzeitform statt.
  • Die Unterrichtsstunden und Schultage werden in Absprache mit den Interessenten festgelegt.
  • Die 660 Unterrichtsstunden verteilen sich auf einen Zeitraum von 22 Monaten.
  • Der Unterricht findet in der Regel an einem Tag pro Woche mit 8 Unterrichtsstunden statt.
  • Es gilt die Ferienordnung für das Land Bayern.
Zugangsvoraussetzungen
  • Abgeschlossene Berufsausbildung mit i.d.R. ausreichender Berufserfahrung
  • Ausnahmen regelt die Schulleitung
Unterrichtsfächer
  • Familie und Soziales
  • Berufs- und Arbeitspädagogik
  • Haushalts- und Finanzmanagement
  • Ernährungslehre
  • Unternehmensführung
  • Küchenpraxis
  • Haus- und Textilpraxis
  • Hausgartenbau
  • Seminar Ökologischer Landbau
  • Seminar Persönlichkeitsbildung
  • Wahlfächer, wie z. B. Haushaltstechnik
Abschluss
Mit bestandenem Schulbesuch erwerben Sie den Abschluss als Fachkraft für Ernährung und Haushaltsführung. Sie erhalten ein Zeugnis mit Urkunde sowie eine Bestätigung über die berufs- und arbeitspädagogische Eignung zum Ausbilden nach Paragraph 2 und Paragraph 3 der Ausbildereignungsverordnung. Werden die Zulassungsvoraussetzungen nach Paragraph 45 Absatz 2 Berufsbildungsgesetz erfüllt, kann die Abschlussprüfung in der Hauswirtschaft abgelegt werden.
Kosten
Der Schulbesuch ist kostenfrei. Die Kosten für Verpflegung und Unterrichtsmaterialien sind von den Studierenden zu tragen.

Aus dem Schulleben

Öko-Schultag
Beim Öko-Schultag gab es neben theoretischem Wissen über Ökolandbau auch viel Praktisches zu entdecken. So hatte der Biohof Degel z. B. Schweine und Rinder. Die Studierenden besichtigten den Hofladen und genossen eine Brotzeit. Anschließend ging es weiter zum Bioland-Betrieb Kießling, der mit Kühen, Schweinen, Ziegen, Hühner, Alpakas und Ferienwohnungen auch einiges Interessantes zu bieten hatte.
Ernährung und Bewegung
Unter dem Motto Ernährung und Bewegung im digitalen Zeitalter setzten sich die Studierenden im Sommer 2019 mit Apps im Gesundheits- und Ernährungsbereich auseinander. Wo ist der Nutzen? Wo sind die Risiken? Diese und weitere Fragen wurden in einem Parcours geklärt und praktische Erfahrungen im Umgang mit Apps gesammelt.

Kontakt

Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft
Schulleiter Karl Fischer
Stv. Schulleiterin Carolin Schrott
Hofer Straße 45
95213 Münchberg
Tel.: 09251 878-0
Fax: 09251 878-1200
E-Mail: poststelle@aelf-mn.bayern.de

Sachaufwandsträger

Landkreis Hof
Schaumbergstr. 14
95032 Hof
Internet: www.landkreis-hof.de Externer Link