Markersreuth und Oschwitz
Heuer einmal anders - Landbautage als Informations-Parcours

Anlagen der Landessortenversuche

Im Jahr 2020 finden vorerst keine Führungen durch die Sortendemoanlagen, die Landessortenversuche und weitere Exaktversuche in Markersreuth bzw. Oschwitz statt. Daher haben Interessierte in diesem Jahr die Möglichkeit, die Anlagen eigenständig in Form eines Informations-Parcours zu begehen.

Aufgrund der aktuellen Lage können weder in Markersreuth noch in Oschwitz die alljährlichen Führungen stattfinden. Daher werden die Landbautage im alternativen Format auf den aus den Vorjahren bekannten Flächen angeboten. Auf den eigenständig zu begehenden Informations-Parcours können sich die Besucher aktuelle Sorten und Versuche anschauen.

Hinweise zum Informations-Parcours

  • Die Informations-Parcours stehen einzelnen Besuchern, Familien und Kleingruppen (gemäß der im Veranstaltungszeitraum dann gültigen Allgemeinverfügung zur Corona-Pandemie) offen.
  • Die Besucher werden gebeten, sich auf den Demonstrations- und Versuchsflächen rücksichtsvoll zu verhalten, die benachbarten landwirtschaftlichen Schläge nicht zu betreten und nichts zu beschädigen.
  • Bitte betreten Sie die Felder nur, wenn der Boden ausreichend abgetrocknet ist.
  • Das Mitführen von Hunden ist nicht gestattet.
  • Die Informations-Parcours werden kostenfrei angeboten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Alle Landwirte und weitere Interessenten aus dem Agrarbereich sind herzlich eingeladen, die Parcours zu besuchen.

Markersreuth: Informations-Parcours geöffnet ab 2. Juli 2020

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Münchberg, das Fachzentrum Pflanzenbau und das Versuchszentrum Nordostbayern am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayreuth, die Raiffeisen-Trocknungsgenossenschaft Münchberg e.G., die Landwirtschaftliche Marketing- und Vertriebs GmbH Oberfranken (LVO), der Verband für landwirtschaftliche Fachbildung Hof (vlf) und der Erzeugerring Oberfranken laden zum Landbau-Informations-Parcours ein.

Zu sehen sind:

  • Sorten-Demoanlagen zu: Wintergerste, Triticale, Roggen, Winterweizen, Winterraps, Körnerleguminosen und Mais-Ackerbohnen-Mischanbau
  • Landessortenversuche: Sommergerste und Hafer
  • Exaktversuche: gewässerschonende Unkrautbekämpfung in Mais und Sommergerste und Krankheitsbekämpfung in Sommergerste
Wann:
Geöffnet ab 2. Juli 2020 bis zur Ernte der jeweiligen Kultur
Wo:
Aus den Vorjahren bekannte Flächen um die Trocknungsanlage in Markersreuth
Versuchsanlagen-Führer:
Abholung während den Öffnungszeiten an der LVO. Zusätzlich sind Exemplare in einer wetterfesten Prospektbox gegenüber der Einfahrt zur Trocknung auf der linken Straßenseite von Schotteneinzel kommend in Richtung Markersreuth verfügbar.
Versuchsfeldführer:
Die Versuchsfeldführer stehen online zur Verfügung. Sie können diese mit folgendem Passwort herunterladen:
Versuche2020!

Oschwitz: Informations-Parcours geöffnet ab 9. Juli 2020

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Münchberg, der Verband für landwirtschaftliche Fachbildung Wunsiedel (vlf) und der Erzeugerring Oberfranken laden zum Landbau-Informations-Parcours am Betrieb Horst Bienfang in Oschwitz ein.

Zu sehen sind:

  • Sorten-Demoanlagen zu: Wintergerste, Triticale, Roggen, Winterweizen und Winterraps
Wann:
Geöffnet ab 9. Juli 2020 bis zur Ernte der jeweiligen Kultur
Wo:
Aus den Vorjahren bekannte Flächen um den Betrieb Bienfang, Oschwitz 29, 95659 Arzberg
Demoanlagen-Führer:
Exemplare in einer wetterfesten Prospektbox am bekannten Treffpunkt bei den Siloanlagen auf dem Betrieb Bienfang verfügbar.
Versuchsfeldführer:
Die Versuchsfeldführer stehen online zur Verfügung. Sie können diese mit folgendem Passwort herunterladen: Versuche2020!