Corona

Fragen und Antworten zu Ernährung, Land- und Forstwirtschaft

Auf einer zentralen Seite beantwortet das Ministerium wichtige Fragen zu den Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft sowie die Ernährung. 

Fragen/Antworten – Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Externer Link

Corona Virus Darstellung

© Thaut Images - stock.adobe.com

An den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sind soziale Kontakte weiterhin auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Der Regelbetrieb wird unter Beachtung der Schutz- und Hygienekonzepte durchgeführt. Besucher dürfen die Amtsgebäude nur mit FFP2-Maske betreten.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Sachbearbeiter/-innen. 

Meldungen

Online-Veranstaltung am 3. März 2021
Präsentation der Ergebnisse der bayerischen Bäuerinnenstudie

 Michaela Kainber und Anneliese Göller halten Plakat mit Aufschrift www.bäuerin.bayern

An der Bäuerinnenstudie haben 2.295 Bäuerinnen teilgenommen. Sie gaben Auskunft zu ihrem Haushalt, ihren Leistungen für Betrieb und Gesellschaft, ihrer Lebens- und Arbeitssituation. Prof. Dr. Jutta Roosen von der Technischen Universität München wird am 3. März die Ergebnisse mit Staatsministerin Michaela Kaniber vorstellen.  Mehr

Freitag, 26. Februar 2021, 19:30 Uhr
Oberfränkischer Unternehmerabend online: Jetzt in Gülle investieren?!

Durch die Neuordnung der Düngeverordnung müssen viele tierhaltende Betriebe ihr Wirtschaftsdüngermanagement überdenken. Der oberfränkische Unternehmerabend gibt Hinweise und zeigt Lösungsmöglichkeiten auf.  Mehr

Online-Seminare am 17. März 2021
Mehrfachantrag 2021

Logo und Schriftzug iBALIS
leer vorhanden

Veränderungen in der Feldstückskarte, neue gesetzliche Vorgaben wie z.B. die Anlage von Gewässerrandstreifen oder Veränderungen im Verwaltungsvollzug machen es erforderlich, seine Feldstücke regelmäßig zu überprüfen und zu aktualisieren. Spätestens bei der Mehrfachantragstellung sollte alles passen, damit die Antragstellung reibungslos abläuft, keine Nachkorrekturen notwendig sind bzw. es zu keinen Beanstandungen kommt.  Mehr

Demofläche Rieglersreuth
Verschiedene Beizvarianten in Wintergerste

leer vorhanden

Aufgrund immer weniger Pflanzenschutzmittel-Zulassungen, steigender Gefahrstoffauflagen, Resistenzen, aber auch innovativer Ideen werden unterschiedliche Beizvarianten in der Wintergerste verglichen.  Mehr

Online-Seminare
Preispsychologie: Wann Kunden höhere Preise gerne bezahlen

Hand streckt Geldkarte aus zu Mann mit Kartenlesegerät, Schriftzug Online-Seminar

© stock.adobe.com

leer vorhanden

In zwei Seminaren für unterschiedliche Zielgruppen geht es um die Preisgestaltung. Am 23. Februar 2021 erfahren Direktvermarkter und Bauernhofgastronomen: Gut verkaufen will gelernt sein. Am 25. Februar 2021 geht es für die Anbieter von Urlaub auf dem Bauernhof und von allen erlebnisorientierten Angeboten um den Preis für Urlaubs-Erlebnisangebote und Führungen auf dem Bauernhof.  Mehr

Düngung und gesetzliche Grundlagen
Ausführungsverordnung DüV - Rote Gebiete, Gelbe Gebiete

leer vorhanden

Neben der Gebietsausweisung verpflichtet die Düngeverordnung die Landesregierungen, in Gebieten mit einer hohen Nitratbelastung des Grundwassers (sogenannte "Rote Gebiete") oder einer Eutrophierung von Oberflächen­gewässern (sogenannte "Gelbe Gebiete") per Landesverordnung Auflagen bei der Landbewirtschaftung zu erlassen.  Mehr

Landwirtschaftsschule Münchberg, Abteilung Landwirtschaft
Studierende befassen sich mit Gewässer-, Boden- und Klimaschutz

Personen stehen auf Feld
leer vorhanden

Mitte Oktober 2020 starteten 23 Studierende ins erste Semester der Landwirtschaftsschule in Münchberg. Gleich zu Beginn des Semesters lernten die Studierenden die beiden Demonstrationsbetriebe zum Gewässer-, Boden- und Klimaschutz im Dienstgebiet kennen.  Mehr

Kostenloses Online-Seminar am 2. Februar 2021
15. Oberfränkisches Biogas-Fortbildungsseminar

Blühende Wiese vor einer Biogasanlage

© Fachverband Biogas e.V.

leer vorhanden

Das Team LandSchafftEnergie am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Münchberg lädt am Dienstag, den 2. Februar 2021 zum kostenlosen Online-Seminar Oberfränkisches Biogas-Fortbildungsseminar ein. Betreiber/-innen von Biogasanlagen und interessierte Personen erhalten aktuelle Informationen zu rechtlichen Fragen und Herausforderungen im Bereich Biogas.  Mehr

Markersreuth und Oschwitz
Heuer einmal anders - Landbautage als Informations-Parcours

Anlagen der Landessortenversuche
leer vorhanden

Im Jahr 2020 finden vorerst keine Führungen durch die Sortendemoanlagen, die Landessortenversuche und weitere Exaktversuche in Markersreuth bzw. Oschwitz satt. Interessierte können die Anlagen eigenständig in Form eines Informations-Parcours begehen.  Mehr

Demonstrationsbetriebe
Verfahrensvergleich zum Erosions- und Gewässerschutz

Felder, im Hintergrund Wald
leer vorhanden

In Meußelsdorf hat der Betrieb Schübel GbR, der Demonstrationsbetrieb für Gewässer-, Boden- und Klimaschutz im Landkreis Wunsiedel, einen Verfahrensvergleich (Schauversuch) im Mais angelegt.  Mehr

Informations-Parcours zum eigenständigen Begehen
Demoversuch Mais zum Erosions- und Gewässerschutz

Luftbild von Feldern, Wiesen und einer Ansiedlung Geobasisdaten, in der Mitte symbolische Pinnadel und Schriftzug
leer vorhanden

Der Demonstrationsbetrieb Bergmann hat im Rahmen des Projekts "boden:ständig" einen Demoversuch angelegt, um alternative Methoden des Maisanbaus im Hinblick auf Erosionsschutz zu erproben. Zu sehen sind drei Maissaatvarianten nach jeweils drei unterschiedlichen abfrierenden Zwischenfrüchten.  Mehr

Erleben und entdecken